Musik&Videos

 

Videos hier

musikalische Projekte hier

CDs hier

Preisträger des "World's Virtuoso of Khomus" - Weltvirtuose der Maultrommel, Jakutsk (Rus) 2011 und des "Maître Sonneur", Dudelsack Solo 2. Platz 1997 und 2007, St. Chartier (F)

Albin Paulus: Stimme (Jodeln/ Obertongesang), Maultrommel, Dudelsack, Klarinette, Bombarde, Eigenkreationen (Wobblephone©, Paulus-Vocator) u.a.

Mehrfach internationaler Preisträger als Dudelsackspieler, als „Weltvirtuose der Maultrommel“ und als innovativer Jodler mit Hang zur Stimmakrobatik. Multiinstrumentalist, Musikwissenschaftler und Rekonstrukteur antiker und steinzeitlicher Musikinstrumente. Folkkomponist, Instrumentenerfinder, Wortspieldichter – kaum lässt sich das künstlerische Schaffen des Ausnahmemusikers mit einem Wort beschreiben. Albin Paulus ergründet den Ursprung des musikalischen Klangs und führt ihn in ungeahntes Neuland: von der Stimme als unmittelbarster Ausdruck der Empfindung über die Maultrommel als intimes und klangreiches Wunderding bis hin zu neu kreierten Jenseits-dieser-Welt-Instrumenten, dazu Fuß- und Bodyperkussion, gleichzeitiger Stimmeinsatz beim Maultrommel- und Dudelsackspielen und vieles mehr, dargebracht im Ensemble oder in einer energiegeladenen One-Man-Show, die mit einem Augenzwinkern sämtliche aufkommende Klischees entlarvt und ad absurdum führt. Ein Klangerlebnis zwischen Weltmusik, Alter Musik und Acoustic Techno, das man – so auch zahlreiche internationale Pressestimmen – nicht so schnell vergessen wird.

 

Ja, er hat etwas Geniales“

Im Grunde lässt sich die irre Schaffenskraft [von Albin Paulus] auf einen Nenner, auf ein Wort bringen: unbedingt!

Vokale und instrumentale Klangüberraschungen“

(Jens Peter Müller, Folker Musikmagazin 6/2018, S.20)

Unbeschreiblich beeindruckend!!“

Man glaubt immer sowas geht nicht... bis einer kommt und es tut!“

Man könnte weltweit Depressionen heilen, gäbe es dich in 5cm großen Ausführungen, die in kleinen blechernen Teedosen wohnen, die am Nachtkastl stehen“

(Internet, Kommentare zum Live-Video „Albin Paulus in 5 Minutes“ August 2018)

eine Oase inmitten der Hiobsbotschaften“ (Online-Standard, Kommentar zu einem Interview mit Musikvideo)

Seinen Beitrag zu dem Programm wird man so bald nicht vergessen“ (Konzertkritik aus: Bad Kissinger Anzeiger, Franken aktuell)

"Die Aufführung von Albin Paulus war einfach sensationell. Der Mund stand uns allen offen. Man wird mindestens ein Jahr lang noch darüber reden" (Konzertkritik aus: Zagreber Abendblatt, Večernji list)

"Albin Paulus bringt einen großen Edelmut in seine Arbeit, den er während des gesamten Konzertes aufrecht erhält(Konzertkritik: Progressive Forum, Rumänien)

„Eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart(CD-Kritik, Klassik.com)

"Das Kuckucksmotiv, das Albin Paulus mit der Maultrommel in einem schwebenden Schwarm von Vogelstimmen versteckte, riss die Gäste im Foyer zu begeistertem Applaus hin." (Südkurier, Baden-Würtemberg)

"He is an outstanding performer (…). Needless to say, his performance is that of a first-rate musician as well as technician.“
(CD-Kritik, www.antropodium.nl, Frederic Crane)

* * *

  • Dudelsack und Maultrommel in den Bereichen:
    • Folk/ Volksmusik/ Weltmusik/ Ethno (Mitteleuropa, Alpine Musik)

    • klassische Musik (Frühklassik: Albrechtsberger, L. Mozart...,
      französische Barockmusik: Hotteterre,
      Corette, bis zeitgenössisch)
    • Historische Kunstmusik aus Mittelalter, Renaissance, Frühbarock
    • Historische Volksmusik aus Originalquellen des 18. Jahrhunderts
    • Electronic, Jazz, Theatermusik...
  • Jodeln (zeitlos, klischeebefreit, von virtuos bis meditativ)​/ Obertongesang
  • Klarinette, Bombarde, Flöten im Bereich Folk/ Volksmusik/ Ethno
  • Musik auf Instrumenten der Antike, Ur- und Frühgeschichte (eigene Nachbauten)